Häufig gestellte Fragen

Bitte wählen Sie aus einer der Kategorien:

  • Krankheiten
  • Behandlungsformen
  • Formelle Verfahren
Welche Krankheiten werden im Balcova Thermal Hotel behandelt?
    • Rücken- und Nackenerkrankungen (Leistenbruch, Arthrose u.a.)
    • Rheumatische Erkrankungen
    • Verkalkungen
    • Fibromyalgie
    • Orthopädische Korrekturen und Nachbehandlungen von Brüchen
    • Nachbehandlung von Protheseneingriffen
    • Peripherische Neuropathie
    • Nerven- und Sehnenverletzungen
    • Muskel- und Gelenkversteifungen
    • Neurologische Erkrankungen (Wirbelsäulenverletzungen, Trauma, Lähmungen, Parkinson, Multiple Sklerose, Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen, zerebrale Paralyse, Gesichtslähmungen)
    • Fortgeschrittene Muskelerkrankungen



Wann ist eine Behandlung nicht zu empfehlen?
  • Bei Herz-, Leber-, Lungen- und Nierenerkrankungen und –schwächen
  • Bei nicht kontrollierbarem Bluthochdruck und Diabetes
  • Bei akuten, fiebrigen Infekten
  • Bei Krebs
  • Bei Erkrankungen, die mit Blutungen einhergehen
  • Bei offenen Wunden und Hautentzündungen
  • Während der Schwangerschaft
  • Bei fortgeschrittenen Gefäßerkrankungen
  • Für Menschen mit Herzschrittmacher
  • Für Menschen mit Wahrnehmungsstörungen



 Was ist Balneotherapie?

Balneologie bedeutet übersetzt die „Wissenschaft von den Bädern“. Als eine wissenschaftliche Disziplin wird die Balneologie als die Wissenschaft von den unterirdischen, oberirdischen, sowie aus Wasser und klimatischen Bedingungen resultierenden Heilungsfaktoren beschrieben. Balneotherapie ist demnach die Anwendung dieser natürlichen Faktoren als Therapie in Form von Bädern und Inhalationen. Die im Rahmen einer Thermalkur angewandten Balneotherapie- Behandlungen bestehen neben den günstigen klimatischen Bedingungen aus der Anwendung der unterirdischen Heilquellen und des für Fango-Packungen verwendeten Schlamms.

 

 

Was ist Physiotherapie?

Bei der Physiotherapie werden verschiedene Faktoren wie Wärme, Licht, Wasser, verschiedene elektrische Ströme und mechanische Methoden wie die Traktion zu Heilzwecken angewendet.

 

Was ist Rehabilitation?

Rehabilitation meint die Behandlung von angeborenen oder aus welchem Grund auch immer später zugezogenen, bleibenden oder befristeten körperlichen Behinderungen, Einschränkungen oder Funktionsstörungen mit psychologischer und sozialer Unterstützung mit dem Ziel, dem Patienten einen von Hilfsmitteln möglichst unabhängigen Alltag zu ermöglichen.

 

Welche Jahreszeit ist für eine Thermalkur am besten geeignet?

Für eine Thermalkur und Physiotherapie ist jede Jahreszeit gleich geeignet. Reisen Sie allerdings aus einem kalten Land an, sind  der Frühling und Herbst besonders zu empfehlen, um extreme klimatische Wechsel und eventuelle negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit zu vermeiden.

 

Wie lange sollte eine Thermalkur und Physiotherapie dauern und in welchen Abständen sollte sie wiederholt werden?

Abhängig vom Patienten und der Krankheit ist die Behandlungsdauer 10-15 oder 21 Tage. Um die volle Wirksamkeit einer Kur zu gewährleisten sollte sie nicht kürzer als 10 Tage sein. Wiederum abhängig von Patient und Krankheit kann eine Kur alle 6-12 Monate wiederholt werden.

 

An welchen Tagen und zu welchen Zeiten stehen die Thermalbäder und Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung?

Außer an Sonntagen sind Physiotherapie-Behandlungen täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr möglich. Auf Wunsch können die Behandlungszeiten in einzelnen Fällen auch bis 19:00 Uhr verlängert werden. Unsere Thermal- und Schwimmbäder sind täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Ärztliche Untersuchungen und das Aufstellen von Therapie-Programmen finden außer Samstag und Sonntag täglich von 08:00 bis 15:30 statt






turkce norvec english almanca